FFA Schutzmaske

  • Inhalt: ml / 17 g
  • Gewicht: 17 g
  • Herkunft: Österreich
  • Lieferbar: Sofort
  • /de/merchandising/mund-nasen-schutzmaske-1
Preis
Anzahl
Gesamt
25,00 €
25,00 €

In den Warenkorb

FFA Schutzmaske

Wir werden uns daran gewöhnen müssen. Also warum nicht Funktion mit Design verbinden: Elegante FINEST FOOD AGE Mund-Nasen-Schutzmaske

Unsere zeitlos-elegante FINEST FOOD AGE Mund-Nasen-Schutzmaske wird für uns exklusiv hergestellt vom traditionellen Familienbetrieb "Salzburger Handdrucke Jordis".

Sie ist aus100% Baumwolle 2-lagig handgenäht!

Der Außenstoff präsentiert sich aus dunklem Seidengrau, matt-glänzend mit weissen Pünktchen - das FINEST FOOD AGE Löffel-Krönchen Logo ist in Gold & Weiss erhaben gestickt. Der Innenstoff ist Schwarz, matt - mit Blümchenmuster.

Diese Mund-Nasen-Schutzmaske wird für FINEST FOOD AGE exklusiv hergestellt von Salzburger Handdrucke Jordis:
Seit 1937 läßt Jordis Stoff-Träume wahr werden! Erstmals 1937 und nach dem Krieg wieder 1947 entstehen zeitlos-exklusive Stoffe für Möbel und Vorhänge aber auch Dirndl, Kleider, Blusen, Schürzen, ... und auch Tischdecken, Bettwäsche und vieles mehr. Immer schon sammelt die Familie Jordis alte Handdruck-Model - diese sind die Vorlage für immer aktuelle Muster - traditionell inspiriert - modern oder klassisch umgesetzt.

Wichtige Hinweise zur Pflege

Die Maske ist kein zertifizirtes Medizinprodukt,, wiederverwendbar und mit 60° waschbar (nach dem Waschen nicht in den Trockner!).

Wichtige Hinweise zur Verwendung

Corona-Schutz mit Stil: Mund-Nasen-Schut szehr elegant-schön und leicht zu tragen:

Für eine optimale Anpassung an das Gesicht ist ein biegsames „Teil“ für die Nase eingearbeitet - beidseits seitlich angebracht sind längere Gummibänder für die Ohren – durch die offene Lieferung ergibt sich eine ideale Längen-Einstellung!

Wir werden uns daran gewöhnen müssen. Also warum nicht Funktion mit Design verbinden.

Derzeit muss in Österreich nur noch in den öffentlichen Verkehrsmitteln und in medizinischen Einrichtungen (Ärzte, Krankenhaus, aber auch Apotheken) - aber auch empfohlen in der Gastronomie sowie Supermärkten - getragen werden. Prinzipiell geht es bei dieser Maßnahme nicht um den Eigenschutz, sondern um den Schutz der anderen. Diese Maske schützt den Träger nicht vor einer Ansteckung mit dem Virus, sondern sie hält die eigenen Sprech- und Hustentröpfchen ab.

Doch auch beim Tragen der Masken müssen einige Regeln beachtet werden: Beim Tragen bzw. aufsetzten gilt es einiges zu beachten. Die Mund-Nasen-Schutzmaske (MNS) muss nicht nur richtig aufgesetzt, sondern auch in bestimmter Weise abgenommen werden.

Maske richtig aufsetzen: Beim Abnehmen der Maske besteht ein erhöhtes Risiko, sich mit Erregern, die an der Außenseite der Maske sitzen, zu infizieren - worauf es zu achten gilt:

  1. Die Maske muss richtig dicht sitzen. So muss zunächst Nase und Mund richtig bedeckt sein, um sie dann bis unter das Kinn zu ziehen.
  2. Beim Herunternehmen muss man versuchen, die Maske nur an den Bändern anzufassen.
  3. Die große Fläche an der Vorderseite der Maske nicht berühren.
  4. Abgenommene Masken nicht offen tragen oder unter das Kinn schieben.
  5. Nach dem Ausziehen der Schutzmaske gilt es, gründlich die Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Beim Desinfizieren ist ein eine Einwirkzeit von 30 Sekunden zu beachten.

Bleiben wir gesund und haben wir Freude am Leben!