Das FINEST FOOD AGE Team

Roswitha Staindl

Ihre Liebe zur Natur und zu allem Schönen lässt Roswitha Staindl stets das Wunderbare im Alltäglichen sehen. Als enthusiastische Gärtnerin und passionierte Reiterin lebt sie ihre Verbundenheit zur Natur und zu Tieren. Ihre Leidenschaft für die schönen Künste lässt sie auch selbst regelmäßig zum Pinsel greifen.

Die diplomierte Touristikkauffrau Roswitha Staindl arbeitete nach ihrer Ausbildung zunächst in exklusiven Wiener Hotelbetrieben der 5-Sterne-Kategorie – das Engagement für höchste Qualitätsansprüche prägte ihr weiteres Leben.

Danach war sie im väterlichen Familienunternehmen TRANS TRADE (Spedition) in Korneuburg tätig, bevor sie sich als unabhängige Referentin der Firma Morinda der Nonifrucht verschrieb. Mit dieser Aufgabe rückte die Beschäftigung mit gesunder Ernährung in den Mittelpunkt ihres beruflichen Interesses.

Gutes Essen ist für Roswitha Staindl ein wesentlicher Beitrag zu Lebensqualität und Gesundheit. Das Thema „Gesunde Ernährung“ beschäftigt sie nicht nur beruflich, sondern auch als Mutter von drei Kindern. Ihre Begeisterung für feine Esswaren beruht auf der Überzeugung, dass nur die höchste Qualität und die richtige Zusammensetzung von Lebensmitteln das Beste für die Gesundheit sind.

Dazu gehört auch Abwechslung, denn der Körper braucht eine Vielfalt an Nährstoffen. Unverzichtbare Basis für beste Qualität ist eine nachhaltige, umweltfreundliche Produktion – nur eine gesunde Natur liefert gesunde Lebensmittel!

„Die Natur gibt uns alles, was wir für eine gesunde Ernährung brauchen. Dieses natürliche Angebot in seiner Vielfalt und in höchster Qualität möchten wir Ihnen mit den Produkten von finest-food-age in einer attraktiven Aufmachung zur Verfügung stellen!“

Bernhard Bachna

Vielfalt erkunden, Vielfalt bewahren, Vielfalt mit anderen teilen – das prägt das Leben von Bernhard Bachna. Die Phänomene der Welt zu erforschen, Kostbares zu finden, Bewährtes als Sammlungen zu erhalten, Gutes weiterzugeben und andere daran teilhaben lassen, waren und sind die bestimmenden Konstanten seines Lebens und seiner vielseitigen beruflichen Laufbahn.

Als gelernter Restaurator hat Bernhard Bachna ein besonderes Gespür fürs Erkennen und Bewahren von Wertvollem, als Maler und Fotograf widmet er sich auch aktiv der schönen Kunst. Als promovierter Mediziner und Pharmamanager vollzog er alle Facetten des Aufbaus, der Expansion und der innovativen Formung eines Pharmaunternehmens – ein wirtschaftliches (Pharmamanagement) und ein juristisches (Schwerpunkt nationales und EU-Recht) Studium ergänzten diese spannende Aufgabe.

Ganz nach dem Cicero-Motto „Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen“ startet Bernhard Bachna nun mit finest-food-age in der Welt der Kulinarik durch. Hier kann er seine Liebe zum guten Geschmack mit seinem Forscher-, Entwickler- und Sammeltrieb verbinden.

Als „Homo ludens“ ist für Bernhard Bachna die Freude am Spiel steter Antrieb im Leben – doch darf man mit Essen spielen? Man darf! Denn das lustvolle Spiel mit hochwertigen Lebensmitteln schult unseren Geschmack und lehrt uns einen respektvollen Umgang mit diesen im mehrfachen Sinne „kostbaren“ Ressourcen. Jedes Spiel hat auch Spielregeln: In diesem Spiel mit feinsten Esswaren gilt es, höchste Qualität, Nachhaltigkeit, Gesundheit und Fairness zu garantieren.

„Teilen Sie meine Freude am Entdecken, Erforschen und Sammeln – die exklusiven COLLECTIONS von finest-food-age als kulinarisches Gesellschaftsspiel bieten die beste Gelegenheit dazu!“