Bourbon Pfeffer

* Die silberne Schale auf den Fotos dient nur zur Produktpräsentation und ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Inhalt: 150 ml / 40 g
  • Gewicht: 218 g
  • Herkunft: Madagaskar
  • Lieferbar: Sofort
  • Besonderheit: Bio
  • /de/pfeffer/voatsiperifery
Preis
Anzahl
Gesamt
19,00 €
19,00 €

In den Warenkorb

Bourbon Pfeffer

Kostbare Rarität aus Wildsammlung in Madagaskar mit prägnanter Schärfe und vielschichtigem Aroma

Ernte

Der Bourbon bzw Voatsiperifery (auch Madagaskar-Pfeffer oder Bourbon-Pfeffer Piper borbonese genannt) ist die Frucht (in der madagassischen Sprache: „Voa“) einer speziellen Kletterpflanze aus der Familie der Pfeffergewächse („Tsiperifery“). Diese Pflanze wächst ausschließlich wild im tropischen Urwald Madagaskars an den großen Bäumen.

Die Pfefferkörner werden von Hand geerntet. Da die Kletterpflanze erst ab einer Höhe von 10 bis 20 Metern Beerenfrüchte trägt, die noch dazu sehr empfindlich sind, ist die Ernte außerordentlich schwierig. Die reifen Beeren sind rot und sehr wasserhaltig. Um ein Kilo getrockneten Pfeffer zu erhalten, muss man zehn Kilo frische Beeren ernten. Im Zuge der Trocknung werden die Pfefferkörner dunkelbraun bis schwarz. Durch die aufwendige Ernte ist der Jahresertrag äußerst gering, er liegt bei nur ca. 1,5 Tonnen. Dieser Urwaldpfeffer ist also eine absolute Rarität!

Besondere Eigenschaften

Die Bourbon-Pfefferbeeren der FINEST FOOD AGE PEPPER COLLECTION sind kleine, dunkelbraune bis schwarze Beeren mit Stielansatz, die einen vollaromatischen Duft verströmen.

Geschmack und Verwendung in der Küche

Klein, aber oho! Der Bourbon-Pfeffer der FINEST FOOD AGE PEPPER COLLECTION ist auffallend scharf, aber durch den hohen Anteil ätherischer Öle auch reich an Aromen. Er enthält waldig-erdige wie blumige Geschmacksnoten und ist trotz seiner Intensität ein sehr feiner, frischer Pfeffer mit einem deutlichen Anklang an Zitrusfrüchte. Eine durchaus spannende Mischung – ein Urwaldpfeffer, der die Sinne weckt!

Auf Madagaskar kommt der Bourbon-Pfeffer in Form von frischen Beeren in einigen traditionellen Gerichten und beim Einlegen von verschiedenen Gemüsesorten zum Einsatz. Auch den getrockneten Bourbon-Pfeffer kann man hervorragend zum Kochen oder als Gewürz für eingelegtes Gemüse und Pasteten verwenden.

So verschiedenartig die Aromen des Bourbon-Pfeffers sind, so unterschiedlich sind auch seine Verwendungsmöglichkeiten in der Küche. Er passt gut zu feinem Fisch, aber auch zu herzhaften Steaks, zu kräftig schmeckenden Wildgerichten und zu Gerichten mit Lamm- oder Schweinefleisch. Frisch gemörsert über Salate, Gemüse, Frischkäse (vor allem Ziegenkäse) hat der Bourbon-Pfeffer einen beeindruckenden Auftritt, nur übertroffen von der Kombination mit Kartoffeln.

Ein Knalleffekt ist der Bourbon-Pfeffer aber in einer wilden Verbindung mit Süßem: mit Früchten wie Melonen, Erdbeeren, Kirschen, Äpfeln und Birnen und ganz besonders in Schokoladedesserts sorgt er für unvergessliche Geschmacksmomente.

Lagerung

Für einen besonderen Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen wird der Bourbon-Pfeffer aus der FINEST FOOD AGE PEPPER COLLECTION in einer hochwertigen Verpackung aus Violettglas geliefert. Gut verschlossen in diesem Spezialglas aufbewahrt, ist garantiert, dass der Bourbon-Pfeffer stets trocken und dunkel gelagert wird.