Lampong Pfeffer

* Die silberne Schale auf den Fotos dient nur zur Produktpräsentation und ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Inhalt: 150 ml / 40 g
  • Gewicht: 218 g
  • Herkunft: Indonesien
  • Lieferbar: Sofort
  • /de/pfeffer/lampong
Preis
Anzahl
Gesamt
15,00 €
15,00 €

In den Warenkorb

Lampong Pfeffer

Langpfeffer aus Indonesien mit betörender Schärfe und vielschichtigem Aroma

Ernte

Der Lampong-Pfeffer der FINEST FOOD AGE PEPPER COLLECTION kommt aus der Region Lampong im Süden der indonesischen Insel Sumatra. Der Pfeffer wächst dort auf vulkanischer Erde, die reichhaltig an Mineralien ist. Dieser Boden verleiht dem Pfeffer seinen außergewöhnlichen Charakter.

In Lampong wird seit über 2.000 Jahren Pfeffer angebaut. Im europäischen Raum wurde in der Antike nur dieser Lange Pfeffer und nicht der uns heute bekannte Schwarze Pfeffer gehandelt und verwendet. Der Lange Pfeffer wurde am Landweg gehandelt, war sehr teuer und ein kostbares Handelsgut. Erst nachdem 1498 der Seeweg nach Indien entdeckt wurde, verschwand der Lange Pfeffer langsam von der Bildfläche, da die Portugiesen überwiegend mit dem Schwarzen Pfeffer handelten und für rund 100 Jahre das Monopol darauf hatten.

Der Langpfeffer ist eine Kletterpflanze, die lehmige Böden, ausreichend Schatten, und hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugt. Zwischen herzförmigen Blättern bildet die Pfefferpflanze ihre Blüten und Früchte an Blütenständen aus. Diese Blütenstände sehen wie stangenartige Zapfen aus, die optisch an Hasel- oder Weidenkätzchen erinnern. Nach der Ernte werden die Pfefferstangen sorgsam getrocknet.

Eine nachhaltig gepflegte Beziehung zwischen Bauern und Handelspartnern sorgt dafür, dass die Bauern faire Preise und die Kunden verlässliche Qualität erhalten.

Besondere Eigenschaften

Schon optisch hat der Lampong-Pfeffer der FINEST FOOD AGE PEPPER COLLECTION nichts mit den üblicherweise erhältlichen Pfefferkörnern zu tun. Die dunkelbraunen, länglichen Zapfen sind die getrockneten Fruchtstände der Pfefferpflanze, die einen prägnanten „grünen“ Duft verströmen.

Geschmack und Verwendung in der Küche

Der Lampong-Pfeffer der FINEST FOOD AGE PEPPER COLLECTION hat eine betörend milde Schärfe und einen vielschichtigen, leicht fruchtig-süßlichen Geschmack. Sein warmes, würziges Aroma enthält neben der deutlichen Schärfe ein komplexes Bouquet von Nelke, Zimt, Süßholz und Schokolade.

Beim Kochen gibt der Lampong-Pfeffer sein Aroma sehr langsam ab und ist daher hervorragend für alle lang kochenden Schmorgerichte geeignet.

Im Mörser entfaltet der Lampong-Pfeffer ein breites, rundes Aroma, das auch zu Süßem und Früchten einen reizvollen Charme zeigt. Mit seinen reichen Geschmacksnoten ist der Lampong-Pfeffer ein starker Partner für dunkles Fleisch wie Wild, Lamm und Rind und für würzigen Hartkäse. Bratensaucen und Marinaden verleiht er eine besondere Tiefe.

Seiner Herkunft entsprechend sorgt der Lampong-Pfeffer in allen asiatischen Gerichten für ein authentisches Geschmackserlebnis. Und vielleicht ist ja auch die Herkunft der grünen Gartenerbse aus Kleinasien der Grund dafür, dass der Lampong-Pfeffer einfach der allerbeste Pfeffer auf Erbsensuppe ist!

Lagerung

Für einen besonderen Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen wird der Lampong-Pfeffer aus der FINEST FOOD AGE PEPPER COLLECTION in einer hochwertigen Verpackung aus Violettglas geliefert. Gut verschlossen in diesem Spezialglas aufbewahrt, ist garantiert, dass der Lampong-Pfeffer stets trocken und dunkel gelagert wird.