Geistiges

Geistiges - genießen, um den Göttern näherzukommen

Spirituosen tranken die Menschen bereits in der ägyptischen und griechischen Antike, und zwar „um den Göttern näherzukommen“. Priester begleiteten damals den Trinkgenuss mit rituellen Segenssprüchen. Von den Römern ist überliefert, dass sie sich zuprosteten, indem sie das Glas hoben und „Prosit“ („Es möge nützen“) oder „bene te“ („Zum Wohl“) wünschten. Zeitgleich entwickelten die alten Germanen und alle europäischen Völker nördlich der Alpen ihre eigene Trinkkultur.

Die gepflegte Tradition der Trinkkultur wollen wir bei FINEST FOOD AGE fortführen. Derzeit sind unsere Genuss-Scouts unterwegs auf der Suche nach Geistreichem von erlesenem Geschmack, das die edlen Flaschen mit hochprozentigem Aroma füllt. Denn wie schon Ovid dichtete: „Wer kunstvoll singt, soll singen. Wer kunstvoll trinkt, soll trinken.“

Gleich zum Start setzt FINEST FOOD AGE ein aussagekräftiges Statement mit einem Limoncello der Extraklasse – einem Klassiker, der hier in einer außergewöhnlich intensiv-aromatischen und geistreichen Variante das Feeling von Sommer, Sonne und Italienurlaub in eine Flasche bannt.

mehr anzeigen